A+ A A-

Zweiter Platz in der Mannschaftswertung an das Maloja BMX Team aus Kolbermoor auf regionaler Ebene

  • Kategorie: Presse 2016
  • Geschrieben von Conny Sterczel
  • Zugriffe: 756
  • 17 Okt

Saisonende auf regionaler Ebene im oberbayrischen Peißenberg


Bei herbstlichen Temperaturen, einem Nachtrennen und zusätzlichen Attraktionen wie einem Astrokreisel hatte der MC Peißenberg die BMX Vereine aus Oberbayern und Mittelfranken zu einem kompletten Rennwochenende eingeladen, um die restlichen BMX Rennen auf regionaler Ebene auszufahren. Das Kolbermoorer Maloja BMX Team war mit knapp dreißig FahrerInnen angereist, unter ihnen zehn Anfänger. Von allen zwölf Rennen und insgesamt neun Gruppen gewertet erreichte die Kolbermoorer BMX Abteilung den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Ein möglicher Anwärter der Lizenzklasse ist sicherlich Johannes Kuba, er überzeugte wieder zweimal mit dem ersten Platz in der Anfängergruppe U13 und holte nach nur insgesamt sechs Läufen den zweiten Rang in der Gesamtwertung. Auch Andi Schiffmann sicherte sich einen Podest Platz in der Anfängerklasse. Sowohl am Rennwochenende als auch in der Bayenligawertung belegte er den dritten Platz in der Schülergruppe. In der Anfängergruppe U11 errang Jannik Feige den vierten Rang, nachdem er in den letzten beiden Läufen den dritten und achten Platz erzielte. Die 24“ RadfahrerInnen hatten fast in allen Gruppen die Nase vorn. Christine Bergtold gewann am Rennwochenende stets den dritten Platz in einer gemischten Gruppe Cruiser IV, in der Endwertung erlangte sie den wohlverdienten ersten Platz in der Weiblichen Gruppe Cruiser, ihre Teamkollegin Alina Hainz sicherte sich den dritten Rang in der Gruppe Cruiser 29. Abermals sein Können stellte Erich Grabichler unter Beweis in der Gruppe Cruiser I. Kontinuierlich an erster Stelle mietete er für sich die goldene Trophäe auf regionaler Ebene, zudem erzielte er den zweiten Platz mit seinem 20“ Rad in der Gruppe Männer 30-39. Sein Teamkollege Christian Pramböck setzte sich in der Gruppe an die Spitze und komplettierte das Podest an zweiter Stelle in der Gruppe Cruiser I. Auch in der Gruppe Cruiser II gab es einen Sieger aus kolbermoorer Sicht mit Patrick Rohrmüller, nachdem er beim vorletzten Bayernligarennen in der ersten Gruppe auf den dritten Platz gefahren war. Jan Kuba gewann den zweiten Rang in der Gruppe Senioren III. In der Tabelle belegte er zum Schluss den vierten Platz. Christoph Hainz erzielte am Ende in der Gruppe Cruiser 17-29 den dritten Platz. Bei den jüngeren Fahrern konnte Raymond Heidrich als dritter durchs Ziel in der Gruppe U9 fahren, in der er auch den bronzenen Pokal für die Gesamtwertung entgegen nahm. Johannes Fahninger erreichte immer als zweiter das Ziel und sicherte sich den vierten Platz in der Gruppe U11, Tobias Hirmer folgte ihm mit dem fünften Rang. Das weibliche Pendant übernahm Celina Brunn mit dem zweiten Platz am Ende. Bei den letzten Läufen war sie stets als erste durchs Ziel gefahren. Auf ein erfolgreiches Rennwochenende können auch Svea Bergtold mit dem ersten- und Miriam Rohrmüller mit dem vierten Rang zunächst in der Gruppe der weiblichen Jugend zurück blicken. In der Gesamtwertung standen sie schließlich an erster- und zweiter Stelle in der Gruppe der Schülerinnen. An insgesamt neun Läufen nahm Julius Fahninger in der Gruppe der Schüler teil und erzielte den sechsten Rang in der Tabelle. In der Gruppe Männer 40+ erzielte Jan Brunn den ersten Platz in der Tabelle auf regionaler Ebene. Cst


Weitere Ergebnisse sind unter www.bmx-kolbermoor.de zu finden:

 
Gesamtwertung Bayernligarennserie (insg.: 10 Läufe Anfänger, 12 Läufe Lizenzklasse) / Peißenberg 8./9. Lauf

           

            Anfänger U9: 13. Simon Rothmeier (6 Läufe) / 4. B- Finale, 6. B- Finale

                                 25. Kiara Brunner (1 Lauf) / 6. B- Finale, nach Vorläufen raus

Anfänger U11:          13. Celina Robl (3 Läufe) / nicht teilgenommen

                                   14. Paul Carbon (1 Lauf) / nicht teilgenommen

                                   18. Nikolas Brunner (1 Lauf) / nach Vorläufen raus

21. Felix Philipp (1 Lauf) / nicht teilgenommen

22. Tobias Kurc (1 Lauf) / nicht teilgenommen

Anfänger U13: 8. Luis Wagner (2 Läufe) / nicht teilgenommen

                                   16. Felix Weigand (2 Läufe) / 5. im Finale, nicht teilgenommen

Anfänger Jugend: 6. Christian Rothmeier (6 Läufe) / 5./6. Im Finale

                               11. Julius Wagner (2 Läufe) / nicht teilgenommen

                              13. Matteo Perez (2 Läufe) / nicht teilgenommen

Cruiser II: 4. Jan Brunn (2 Läufe) / nicht teilgenommen

Cruiser III:6. Stefan Schiffmann ( 8 Läufe) /9./ nach Vorläufen raus

                   7. Andreas Hainz (3 Läufe) / nicht teilgenommen

Cruiser IV:5. Klaus- Dieter Brunn ( 1 Lauf) / nicht teilgenommen



U9 männl.: 4. Michael Keidel (9 Läufe) / 4./4. im Finale

                   5. Fabian Grabichler (11 Läufe), 5./5. im Finale

U11 weibl.: 6. Sienna Schrader (4 Läufe) / nicht teilgenommen

U13 weibl.: 4. Celina Robl (5 Läufe) / nach Vorläufen raus / 7. im Finale

Männer 17-29: 5. Stefan Heil (3 Läufe) / nicht teilgenommen

                       6. Sascha Bergtold (2 Läufe) / nicht teilgenommen

Männer 30-39: 6. Daniel Beilhack (1 Lauf) / nicht teilgenommen

Männl. Jugend: 16. Marcel Hofmeister (8 Läufe) / 9. / nach Vorläufen raus

                          30. Patrick Heil (3 Läufe) / nicht teilgenommen

Elite Männer: 5. Christoph Hainz (3 Läufe) / nicht teilgenommen



.


Guest Services

Login or Register