A+ A A-

Erster Platz gleich viermal an Kolbermoorer BMX Fahrer vergeben

  • Kategorie: Presse 2014
  • Geschrieben von Conny Sterczel
  • Zugriffe: 1897
  • 22 Jul

14 Fahrer- und Fahrerrinnen vom Maloja-BMX-Team meldeten sich für den 6.Lauf der Bayernliga in Fürstenfeldbruck an


Nach einer ausgedehnten Pause von sieben Wochen in der Bayernliga Rennserie führte der Weg vergangenes Wochenende in das circa 90km entfernte Fürstenfeldbruck bei herrlichem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen.

Insgesamt gingen 159 Sportler, darunter 77 Anfänger aus ganz Bayern, den angrenzenden Bundesländern und Österreich an den Start. Vom Maloja-BMX-Team aus Kolbermoor hatten sich acht Anfänger und sechs Lizenzfahrer- und Fahrerinnen angemeldet. Nach einigen längeren verletzungsbedingten Unterbrechungen und aufgrund der Unwettervorhersage wurde sich von der Rennleitung und den Vereinsvertretern darauf geeinigt, nur zwei Vorläufe auszufahren.

Fabian Grabichler und Sienna Schrader begannen mit dem ersten Rennen in der Gruppe der U7 Anfänger. Fabian konnte den vierten Platz für sich sichern, seine Teamkollegin musste sich leider nach den Vorläufen verabschieden. In der Gruppe der Anfänger männlich U9 gewann Johannes Fahninger den vierten Platz, Tobias Hirmer fuhr auf den zweiten Platz im B-Finale. Thomas Osinski begeisterte sich auch wieder fürs Renngeschehen und erlangte den fünften Platz in der Gruppe der U13 Anfänger. Andi Schiffmann nahm in der gleichen Gruppe an den Vorläufen teil. Erfahrungen sammelte Macel Hofmeister in der Grupppe der Schüler Anfänger. In der Gruppe Jugend für Anfänger stellte Erich Grabichler abermals sein Können unter Beweis und erreichte den wohlverdienten ersten Platz.
Die Gruppe der Cruiser wurde dieses Mal von Christine Bergtold alleine vertreten, da sich ihre Teamkollegen parallel auf den Weg nach Rotterdam zur Weltmeisterschaft machten. Konstant nach sehr gut gefahrenen Vorläufen errang sie den ersten Platz im Finale.

Ihre Tochter Svea schloss sich den Leistungen an und gewann auch den ersten Platz in der Gruppe der U13 weiblich. Nach einer längeren Verletzungspause mischte auch Julius Fahninger wieder im Renngeschehen mit und fuhr gleich wieder in seiner Gruppe U13 als einer der Gruppenjüngsten als Vierter ins Ziel. Wie nicht anders erwartet führte Stefan Heil das Feld der männlichen Jugend U17 an und konnte am Ende sich seinen ersten Rang in der Tabelle sichern. Sein Teamkollege Sascha Bergtold erlangte nach sehr gut gefahrenen Vorläufen den fünften Platz in der männlichen Jugend U17. Thomas Angerer kam auf den achten Platz in der Gruppe Elite Männer, nachdem er gute Vorläufe gefahren war.

Der siebte Lauf der Bayernliga Rennrunde wird vom AC Garmisch-Patenkirchen am 3.August ausgetragen. Im Moment (vom 23.07. – 27.07.2014) findet die Weltmeisterschaft in der Faszination BMX in Rotterdam statt. Sie wird live von Redbull.tv Online übertragen.–cst-

Guest Services

Login or Register